Die Zirm bloggt

Mit(guten)gründen!

Mit(guten)gründen!

Gedanken von Marie-Theres Zirm...

Beim Gemeinwohl Frühstück #4 in Weiz gingen wir den Fragen nach: Wie spielt die Gemeinwohl-Ökonomie und die Bank für Gemeinwohl zusammen? Was können einzelne tun, um einerseits das persönliche, unternehmerische und gesellschaftliche Umfeld "gemeinwohliger" werden zu lassen? Was bedeutet dabei Gerechtigkeit und wie wird die neue Bank funktionieren?

Fachfragen wurden durch den Experten Willi Gürtler und den Regionalgruppe Steiermark verantwortlichen Thomas Polzer beantwortet.

Eben haben wir den Newsletter an die interessierte Community verschickt. Darin natürlich auch der Link zum Mitgründen. Denn jetzt braucht es viele GenossenschafterInnen, die gemeinsam ihr Geld in die Hand nehmen und das Grundkapital für die neue Bank bilden. Mit 200 Euro bist du dabei. Noch fehlen österreichweit über 3 Millionen Euro. 

Was mich dabei fasziniert: Egal ob ich um 200 Euro oder 100.000 Euro Genossenschaftsanteile zeichne, es gibt immer nur eine Stimme für mich - so kann MItbestimmung neu gelebt werden, wie ich finde!

Die Bank für Gemeinwohl und mein Engagement, dass es diese hoffentlich bald operativ geben wird, begründet sich darin, dass ich Transparenz und Klarheit gerade bei Geldgeschäften für essentiell halte. Das schätze ich für cardamom, aber auch bei privaten Geldgeschäften.

Aus den Gesprächen mit regionalen Bankenvertretern konnte ich deren Hoffnung mitnehmen, dass sich auch bei Ihnen etwas ändern könnte, damit es generell mehr in Richtung Gemeinwohl gehen kann. Denn "gut" gehts in der derzeitigen Bankenwelt wohl auch nur einigen wenigen.

In diesem Sinne wünsche ich mir breites Engagement für gelebte Werte und Spielregeln - beruflich wie privat!

Marie-Theres

Fotos hier!


PS: Du möchtest mitbestimmen und mitgründen? Würd mich freuen!
Hier gehts zu Bank für Gemeinwohl: www.mitgruenden.at/zeichnen

 

Was will der Markt vom Markt
Sei dabei!
 

Kommentare

Keine Kommentare vorhanden
Gäste
Mittwoch, 21. November 2018

ICH SUCHE

Lust auf ein
gutes Gespräch?
Bleiben wir in
Kontakt

Telefon - bleiben wir in Kontaktverbinden »