Verein bildungweiz | Gründung, Strategie und Kommunikation

WIE ALLES BEGANN“AUS DER PERSPEKTIVE VON MARIE-THERES
GRÜNDERIN DER INITIATIVE UND DES VEREINS BILDUNGWEIZ

Wie können wir unsere Kinder auf eine Zukunft „vorbereiten“ und ihnen Begleiter·innen sein, wenn wir doch gar nicht wissen, wie diese Zukunft sich entfalten wird?
Zu dieser Fragestellung durfte ich im November 2017 einen sehr beeindruckenden und nachhall(!)tigen Vortrag von Gerald Koller hören, den ich seitdem im Herzen trage und oftmals zitiere. Im März 2018 kam Gerald Hüther zu uns nach Weiz, und seine Ausführungen ließen meinen Wunsch, selber etwas zur Veränderung beizutragen, sehr konkret werden. Und so ging es mehreren Pädagog·innen haben an sehr vielen Bildungsorten innerhalb unseres aktuellen Bildungssystems Schwierigkeiten, unsere Kinder gut auf diese Zukunft vorzubereiten – das habe ich soweit verstanden. Ich sehe auch einzelne höchst innovative Schulen und Lehrer·innen, die sich im engen Rahmen um Biotope bemühen, wo Lern- und Lebensfreude gedeihen können. Wie kann, von diesen Keimzellen ausgehend und gestärkt durch den Wunsch von Eltern und Gesellschaft, eine Veränderung im großen Stil gelingen?

Die in unserem Bildungssystem aktiven Frauen und Männer befinden sich im Spannungsfeld zwischen Bewahren, Aufbruch und dem Wunsch nach Veränderung UND WAS KANN ICH DAZU BEITRAGEN? Jammern und Verzweifeln sind wohl keine geeigneten Zutaten. Ich glaube, da braucht
es die Entwicklung von HALTung und die Kraft, auch wenn es stürmisch wird, uns nicht wie ein Blatt im Wind zu drehen. Klar, wir werden dann nicht mehr von allen geliebt und müssen auch ausHALTen, dass sich manche von uns abwenden.

Wir laden alle an Bildung und den Veränderungen in der Bildungslandschaft Interessierten ein, sich bei bildungweiz einzubringen.
Wir sind gemeinsam unterwegs – wir schaffen Raum für Reflexion, Impulse und konkretes Verändern. Ich erlebe viele Bildungsorte herausgefordert und auch manchmal erschöpft, doch wenn wir nicht alleine sind, sondern gemeinsam immer wieder Luft holen, unsere Wurzeln und Beziehungen
pflegen, dann gelingen diese kleinen und großen wunderbaren Entwicklungen!

Und das alles mit einer #prisecardamom!
Dank der Unterstützung von Inge und Franz gab es auch von Beginn an eine Corporate Design und eine Webseite!
Hier findet ihr das Büchlein über bildungweiz.

Idee & Konzept: Marie-Theres

Umsetzungsgrafik: Jacqui

Web: Katharina