Die Zirm bloggt

Bildung@Weiz im Wandel?

Foto: (c) Woche Weiz
Was Bildung mit Haltung zu tun hat und warum ich mich engagiere! Wie können wir unsere Kinder für eine Zukunft "vorbereiten" und ihnen Begleiter*innen sein, wenn wir doch gar nicht wissen, wie diese Zukunft sich entfalten wird? Zu dieser Fragestellung durfte ich im November 2017 einen sehr beieindruckenden und nachhall(!)tigen Vortrag von Gerald Koller hören, den ich seitdem im Herzen trage und oftmals zitiere. Vor einigen Tagen war nun auch Gerald Hüther bei uns in Weiz und seine Ausführungen lassen...
Weiterlesen
  0 Kommentare
0 Kommentare

Vom Leben im Wandel

cardamom im Wandel
Leben ist Veränderung , heißt es doch so schön und dennoch, meine Gefühle zu Veränderung sind meist sehr ambivalent. Einerseits bringt Veränderung Lebendigkeit und die Möglichkeit, immer wieder Neues zu entdecken, zu entwickeln... andererseits sind damit auch Abschiede verbunden, das Beenden von Vertrautem und das Loslassen von Liebgewordenem. Ok. Zugegeben, ich mag Abschiede nicht sonderlich. Außer, ich bin froh, etwas Belastendes hinter mir zu lassen. Bei cardamom ist Veränderung ein Teil unserer Geschichte. Menschen kommen dazu, prägen einen Stück des...
Weiterlesen
  0 Kommentare
0 Kommentare

Podiumsdiskusion: „Unterschiedliche Player, einheitliche Regeln?“

Podiumsdiskusion: „Unterschiedliche Player, einheitliche Regeln?“
HMA1659
HMA1823
HMA1662
HMA1633
HMA1760
HMA1689

Wie die Kreativwirtschaft den digitalen Wettbewerb vorantreibt! In der Sky Lounge der WKO wurde über Herausforderungen bestehender und zukünftiger Geschäftsmodelle im Zusammenspiel der Digitalisierung und Kreativwirtschaft diskutiert.  Besonders eingeprägt hat sich für mich die Aussage von Staatssekretär Harald Mahrer , dass all das, was wir bisher in unserem privaten wie beruflichen Leben an Digitalisierung miterlebt haben quasi erst der "Gruß aus der Küche" am Beginn eines mehrgängigen Menüs war. Das stimmt ihn freudig und mich nachdenklich. Ich bin gespannt, wohin...
Weiterlesen
  0 Kommentare
0 Kommentare

Illustrationen mit einer Prise cardamom

Illustrationen mit einer Prise cardamom
Bildschirmfoto 2016-11-13 um 22.33.16
Bildschirmfoto 2016-11-13 um 22.33.28
Bildschirmfoto 2016 11 14 um 11.54.14
JBS2016
Gedanken der cardamom Illustratorin und Grafikdesignerin Jacqui Kaulfersch , die gerade vom Joseph Binder Symposium heimkehrt und beschlossen hat, sich und ihre Illustrationen verstärkt zu zeigen! Illustration - derzeit ein unübersehbare Trend in der Design-Welt. Meine Leidenschaft war glücklicherweise das heurige Thema des Joseph Binder Symposiums von designaustria :  »Starkes Bild«. Was kann Illustration?« Geboten wurden beindruckende Vorträge von Kreativen aus New York, Taiwan, Polen und unseren Locals. Für Interessierte kann ich nur empfehlen: Check out this amazing couple Illustrator...
Weiterlesen
  0 Kommentare
0 Kommentare

PraktikantInnen machen viel Arbeit und bringen wenig!

PraktikantInnen machen viel Arbeit und bringen wenig!
PraktikantInnen machen viel Arbeit und bringen wenig! Das hören wir oft von kleineren und größeren Agenturen, die sich daher auch gegen PraktikantInnen entscheiden. Bei cardamom sehen wir das so: Ja, sie machen Arbeit, weil sie Zeit und Aufmerksamkeit brauchen. Ja, sie sind keine volle Arbeitskraft zu kaum Geld. Ja, sie kosten auch Geld. Und aber auch vor allem: Sie sind der Nachwuchs!  Wir glauben an Weiz als einen attraktiven Standort für die Kreativwirtschaft und setzen uns daher dafür ein, dass...
Weiterlesen
  0 Kommentare
0 Kommentare

So eine Wirtschaft!

So eine Wirtschaft!
So eine Wirtschaft! Vorständin Christine Tschütscher zu Besuch in Weiz. Gemeinsam mit dem Kunsthaus Weiz und Physiotherapie Frieß luden wir zu einem Informations- & Austauschabend ins Kunsthaus ein. Im Vorfeld kamen die Vertreter der Weizer Banken zu einem Bankengespräch mit Christine Tschütscher , Vorständin des Projektes Bank für Gemeinwohl , zu einem offenen und konstruktiven Gespräch zusammen. Einigkeit gab es darüber, dass Änderungen der aktuellen Bankensituation dringend nötig sind. Die Prinzipien von Augenhöhe und Wertschätzung wurden von Marie-Theres , in...
Weiterlesen
  0 Kommentare
0 Kommentare

Land- und Kreativwirtschaft beim Werte-Frühstück

Land- und Kreativwirtschaft beim Werte-Frühstück
WGELWKWfruehstueck11cardamom02web
WGELWKWfruehstueck11cardamom01web
WGELWKWfruehstueck11cardamom03web
WGELWKWfruehstueck11cardamom04web
WGELWKWfruehstueck11cardamom05web
WGELWKWfruehstueck11cardamom06web
WGELWKWfruehstueck11cardamom08web
WGELWKWfruehstueck11cardamom07web
WGELWKWfruehstueck11cardamom10web
WGELWKWfruehstueck11cardamom09web
WGELWKWfruehstueck11cardamom11web
WGELWKWfruehstueck11cardamom12web
WGELWKWfruehstueck11cardamom13web
WGELWKWfruehstueck11cardamom14web
WGELWKWfruehstueck11cardamom15web
WGELWKWfruehstueck11cardamom16web
WGELWKWfruehstueck11cardamom17web
WGELWKWfruehstueck11cardamom18web
WGELWKWfruehstueck11cardamom19web
WGELWKWfruehstueck11cardamom02web WGELWKWfruehstueck11cardamom01web WGELWKWfruehstueck11cardamom03web WGELWKWfruehstueck11cardamom04web WGELWKWfruehstueck11cardamom05web WGELWKWfruehstueck11cardamom06web WGELWKWfruehstueck11cardamom08web WGELWKWfruehstueck11cardamom07web WGELWKWfruehstueck11cardamom10web WGELWKWfruehstueck11cardamom09web WGELWKWfruehstueck11cardamom11web WGELWKWfruehstueck11cardamom12web WGELWKWfruehstueck11cardamom13web WGELWKWfruehstueck11cardamom14web WGELWKWfruehstueck11cardamom15web WGELWKWfruehstueck11cardamom16web WGELWKWfruehstueck11cardamom17web WGELWKWfruehstueck11cardamom18web WGELWKWfruehstueck11cardamom19web

Ein Frühstück mit Wertefragen im Bereich Land- und Kreativwirtschaft! Kreativfrühstück in Weiz – eine Reflexion unserer neuen cardamom Kollegin Inge Hauser Wir haben uns auf die Suche nach unserem Werte- Schatz gemacht und gemeinsam so nach und nach unsere Schatzkiste befüllt. DieThematik wurde unter drei Gesichtspunkten betrachtet: Werte & Nutzen – die mir als Person/als KundIn wichtig sind! Aus der persönlichen KundInnensicht wurden sehr ähnliche Schätze in beiden Branchen entdeckt. Die Herkunft der Ware (regional+bio, keine langen Transportwege, Nachhaltigkeit, Qualität…) stellt...
Weiterlesen
  0 Kommentare
0 Kommentare

Zam´kommen – Landwirtschaft trifft Kreativwirtschaft

Zam´kommen – Landwirtschaft trifft Kreativwirtschaft
WGEzamkommencardamom02WEB
WGEzamkommencardamom01WEB
WGEzamkommencardamom03WEB
WGEzamkommencardamom05WEB
WGEzamkommencardamom04WEB
WGEzamkommencardamom06WEB
WGEzamkommencardamom07WEB
WGEzamkommencardamom08WEB
WGEzamkommencardamom09WEB
WGEzamkommencardamom10WEB

Räume schaffen und gestalten für Austausch und Weiterentwicklung ist etwas, das wir gut und gerne machen. Neben der Kreativwirtschaft ist heuer auch die Landwirtschaft in den Fokus von cardamom gerückt. Nach dem erfolgreichen Weizcamp im Mai ging es nun mit den Begegnungsräumen von Landwirtschaft und Kreativwirtschaft weiter. Am 1. Dezember trafen sich an die 40 Personen aus der Kreativwirtschaft, Landwirtschaft, der Stadt Weiz und am Thema Interessierte im Büro bitte schön, um rückblickend und vorausschauend die Thematik zu betrachten. Publikation...
Weiterlesen
  0 Kommentare
0 Kommentare

Eine Charakter-Frage

Eine Charakter-Frage
IMG20151023145307
IMG20151023140700
IMG20151023145411
IMG20151023154303
typoday

Impressionen des TYPO DAY VIENNA am Freitag 23. Oktober 2015 Branding in der heutigen Zeit: Alle Farben sind schon "vergeben" und im responsiv Design verschwinden Logo und Gestaltungselemente vollkommen. Die einzige Möglichkeit sich noch abzuheben besteht in der Wahl einer eigenständige Schrift! – so das Credo am heurigen Typo Day in Wien. Wenn wer die richtigen Leute zu diesem Thema zusammenbringen kann, dann ist dies das Unternehmen fontshop . Die neben der TYPO BERLIN, nun zum ersten mal in Wien einen...
Weiterlesen
  0 Kommentare
0 Kommentare

Z'erst war der Felber - jetzt mach ich's selber!

Z'erst war der Felber - jetzt mach ich's selber!
gwoefruehstueck201
gwoefruehstueck202
gwoefruehstueck203
gwoefruehstueck204
gwoefruehstueck205
gwoefruehstueck206
gwoefruehstueck207
gwoefruehstueck208
gwoefruehstueck209
gwoefruehstueck210
gwoefruehstueck211
gwoefruehstueck213
gwoefruehstueck214
gwoefruehstueck212
gwoefruehstueck215

Zum Gemeinwohl Frühstück #2 kamen heute knapp 20 Interessierte und Aktive nach Weiz. Was passiert nach der Bilanz und wie können noch viel mehr Unternehmen davon erfahren? Wie können wir sichtbarer werden und wie ist das mit dem Gewinn? Was bedeutet Gemeinwohl im Kontext von Privatpersonen? ... Viele Fragen und rege Diskussionen prägten den Vormittag. Es geht um das Selber tun, das eigene Reflektieren des unternehmerischen Handelns. Welchen Wert schaffe ich mit unserem Unternehmen und wie mache ich den Gewinn, von...
Weiterlesen
  0 Kommentare
0 Kommentare

Auf Augenhöhe bitte schön!

Auf Augenhöhe bitte schön!
cardamomaugenhoehe01
cardamomaugenhoehe02
cardamomaugenhoehe03
cardamomaugenhoehe04
cardamomaugenhoehe06
cardamomaugenhoehe05
cardamomaugenhoehe09
cardamomaugenhoehe08
cardamomaugenhoehe10
cardamomaugenhoehe01 cardamomaugenhoehe02 cardamomaugenhoehe03 cardamomaugenhoehe04 cardamomaugenhoehe06 cardamomaugenhoehe05 cardamomaugenhoehe09 cardamomaugenhoehe08 cardamomaugenhoehe10

Wir luden in unser Gemeinschaftsbüro bitte schön zum gemeinsamen Filmabend und Diskussion... Ausgangspunkt war der Film Augenhöhe , das Ergebnis eines Crowdfounding-Projektes aus Deutschland. Unterschiedliche Unternehmen: vom KFZ-Zuliefer-Unternehmen über ein Gesundheitszentrum bis hin zur Premium Cola Kooperative. Wie werden in Unternehmen Entscheidungen getroffen und welche Kultur bestimmt den Arbeitsalltag? Was für uns offen geblieben ist: Warum haben die gezeigten Unternehmen sich für diese Kultur entschieden? Unsere Diskussion ging dann zu folgenden Fragen über: Was bedeutet das für Kleinstunternehmen in ihrer...
Weiterlesen
  0 Kommentare
0 Kommentare

Doing, not talking!

Doing, not talking!
VSDJ201501
VSDJ201502
VSDJ201509
VSDJ201503
VSDJ201505
VSDJ201504
VSDJ201506
VSDJ201507
VSDJ201508

  cardamom tauchte am letzten Wochenende in die Welt des Service Designs ein.  48 Stunden Zeit aus einem vorher nicht bekannten Thema einen Service zu designen. Im  GP designpartners  Loft wurde von Freitag bis Sonntag diskutiert, ausprobiert, weiter entwickelt, verworfen & neu erfunden. Für Jacqui , die vom cardamom-Team vor Ort war, heißt es ab nun auch im Agentur-Alltag den Fokus verstärkt auf die Bedürfnisse der Zielgruppen zu richten und mehr zu experimentieren.  Ganz im Sinne des  Vienna Service Design...
Weiterlesen
  0 Kommentare
0 Kommentare

Gemeinwohl, Frühstück und Augenhöhe

Gemeinwohl, Frühstück und Augenhöhe
10365640_10153013686258684_1939637326956452783_o.jpg
cardamom augenhoehe web2
Die Vorbereitungen für das morgige 1. Weizer Gemeinwohl Frühstück sind soweit abgeschlossen - ein guter Moment gleich die nächste Veranstaltung anzukündigen ;-) Wir laden am 3. März um 18.00 zu einem Film- & Diskussionsabend in unser Büro bitte schön ! Der neue Film AUGENHÖHE   soll gemeinsamer Ausgangpunkt unseres Austausches sein. Zur Diskussion stehen die Zutaten für eine neue Arbeitskultur, wie etwa Selbstbestimmung, Demokratisierung, Potentialentfaltung. DieseTrends der neuen Arbeitswelt werden schon länger diskutiert, doch wie sieht es mit der Umsetzung...
Weiterlesen
  0 Kommentare
0 Kommentare

Feuerknistern und Blätterrauschen ...

Feuerknistern und Blätterrauschen ...
mutigeVaeter-starkeSoehneherbstlauschen01
mutigeVaeter-starkeSoehneherbstlauschen02
mutigeVaeter-starkeSoehneherbstlauschen03
mutigeVaeter-starkeSoehneherbstlauschen04
mutigeVaeter-starkeSoehneherbstlauschen05
mutigeVaeter-starkeSoehneherbstlauschen06
mutigeVaeter-starkeSoehneherbstlauschen08
mutigeVaeter-starkeSoehneherbstlauschen07
mutigeVaeter-starkeSoehneherbstlauschen09
mutigeVaeter-starkeSoehneherbstlauschen11

Mutige Väter und ihre starken Söhne  aus Südtirol haben das Herbstangebot Feuerknistern und Blätterrauschen am Ritten im Bildungshaus  Haus der Famile besucht. Bei herrlichem Herbstwetter haben Christian Heuegger-Zirm und Ben Wolfi in einer Mischung aus inhaltlicher Auseinandersetzung mit dem "Vater und Sohn-Sein" (im Alter von 8 bis 13 Jahren), gemeinsamen Theaterübungen und Spielen und gemütlichem Zusammensein ein Wochenende für Söhne und ihre Väter gestaltet. Gemeinsam wurden Kräfte gemessen, Verantwortlichkeit erlebt und über den Umgang mit Handy und Computer geredet und...
Weiterlesen
  0 Kommentare
0 Kommentare

Innehalten & Entscheiden

Vor einigen Tagen flatterte ein Newsletter herein - Stichwort "Tage der Entscheidung". Im Grunde ging es darum, dass wir einige Tage im Jahr fixieren sollten und an diesen uns vom Alltagsgeschäft zurück ziehen.  3 Fragen wurden für diese Pausenzeit vorgeschlagen: 1. Wo liegen die größten Chancen, auf die wir uns konzentrieren sollten? 2. Welche Fähigkeiten brauchen wir, um von diesen Chancen profitieren zu können? 3. Womit vergeuden wir heute Zeit und wofür sollten wir diese besser verwenden? Und nach Beantwortung...
Weiterlesen
  0 Kommentare
0 Kommentare

ICH SUCHE

Lust auf ein
gutes Gespräch?
Bleiben wir in
Kontakt

Telefon - bleiben wir in Kontaktverbinden »