Die Zirm bloggt

Gelungene Kooperationen - Phönix 2017

www.lusser.at

Am 29. November 2017 wurde in den historischen Räumen der Industriellenvereinigung in Wien der Phönix 2017 verliehen.

Was uns an diesem Preis interessiert? Es werden Österreichische GründerInnen (Start-ups, Spin-offs und Prototypenprojekte) ausgezeichnet, bei denen die Kooperation von Wissenschaft und Wirtschaft besonders gelingen.

Marie-Theres führte durch den Abend und Jacqui sorgte für die richtigen Bilder auf den Screens. In den Gesprächen mit den SiegerInnen wurde deutlich, dass Leidenschaft für die Idee, das Entwickeln eines verlässlichen Netzwerkes, Teamarbeit, Kooperation auf Augenhöhe, die richtige (finanzielle) Förderung zum passenden Zeitpunkt und Mut zum Scheitern wichtige Zutaten für die erfolgreiche Gründung und Entwicklung eines funktionierenden Geschäftsmodells notwendig sind. 

Bei zwei der ausgezeichneten Projekte sind zwei Generationen involviert. Dort zeigt sich, dass Wertschätzung für die "alten Hasen" und ebenso für die "jungen Mutigen" und das Zusammenführen der jeweiligen Kompetenzen erfolgreiche Unternehmen ermöglichen.

Danke für die Möglichkeit die Moderation mit unserer Prise cardamom zu würzen und die guten Gespräche beim Netzwerken!

Hier gibts die Infos zu allen GewinnerInnen!

Hier die Fotos von Martin Lusser
http://phoenix2017.lusser.at/#!album-115-24

Agrar Hackathon - Landwirtschaftsfragen beackern
Acting for Animation
 

Kommentare

Keine Kommentare vorhanden
Gäste
Montag, 18. Dezember 2017

ICH SUCHE

Lust auf ein
gutes Gespräch?
Bleiben wir in
Kontakt

Telefon - bleiben wir in Kontaktverbinden »